News

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

01.07.2021


Wir haben Nachwuchs!!!


Bonnie hat 11 Welpen auf die Welt gebracht - 7 Rüden (2sm+5bl) und 4 Hündinnen (3sm+1bl). Mehr dazu unter C-Wurf


durch Anklicken lässt sich das Bild vergrößern

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

27.05.2021


Super Nachrichten: Bonnie ist tragend!!


Heute hatten wir die langersehnte Ultraschalluntersuchung bei Dr. Blendinger in Hofheim-Wallau.

Das freudige Ergebnis: Bonnie ist trächtig und wir alle sind überglücklich!!!

Der erfahrene Reproduktionsmediziner hat uns mitgeteilt, dass es wohl kein kleiner Wurf werden wird.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

02.05.2021


Gute Nachrichten: Bonnie wurde gedeckt!!


Doch alles war bei weitem nicht so einfach wie in der Theorie geplant.

4 Übernachtungen im Hotel, 1.300 Km auf der Straße sowie 3 stramme Rüden waren dazu erforderlich.

Wie so oft bei arrangierten Ehen sind die Betroffen nicht immer begeistert von der getroffenen Partnerwahl.

Erst ein toller Blondling aus der linksrheinischen Pfalz war in der Lage das Herz unserer wählerischen Dame zu gewinnen und sie von seinen Qualitäten zu überzeugen. 


Mehr dazu und zum Deckrüden Kosinus vom Nadjangrund unter C-Wurf Planung.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

17.04.2021


Unsere Bonnie ließ uns nicht lange warten und wurde pünktlich läufig.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

24.01.2021


Die letzten Wochen haben wir uns intensiv damit beschäftigt, einen geeigneten Deckrüden für unseren C-Wurf zu finden.


Dank der sehr umfangreichen Datenbanken des RZV waren wir in der Lage neben dem äußeren Erscheinungsbild insbesondere auch die genetische Historie mit aufgetretenen Krankheitsfällen mitzuberücksichtigen. 

Unsere Wahl fiel letztendlich auf den wirklich hübschen schwarzmarkenen Rüden Mando vom Vögele Hof.


Da Mando und Bonnie sich ideal ergänzen, haben wir auch relativ schnell die Freigabe von den RZV-Zuchtverantwortlichen bekommen. Und zu unserer großen Freude hat auch Mandos Besitzerin zeitnah zugesagt. Danke dafür an alle!

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

News 2020

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

10.10.2020


Nach einer längeren coronabedingten Zwangspause und anschließendem Crash-Training konnten wir am 10. Oktober 2020 wieder an einer Obedience-Prüfung teilnehmen.


Sowohl Easy als auch Bonnie waren hellauf begeistert.

Bonnie startete zum ersten Mal in der Klasse 2 und bekam gleich mit 264,5 Punkten ein "vorzüglich" - sprich: sie bekam gleich die Berechtigung für den Start in der "Königsklasse" 3.


Unsere "Knall-Tüte" Easy, verdiente mit 256,5 Punkten in der Klasse 3 ebenso die Wertnote "vorzüglich".

Wir freuen uns sehr über das erfolgreiche Wochenende.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

12.09.2020


1.600km – 6 Bundesländer – 3 Deckrüden


Trotz intensivster Bemühungen war unser erster Versuch Bonnie decken zu lassen leider nicht von Erfolg gekrönt.


Insgesamt sind wir in 5 Tagen 1.600 Km in 6 Bundesländern gefahren, um 3 verschiedene Deckrüden zu besuchen. Alle Beteiligten waren heiß und willig, aber es hat sich kein Erfolg eingestellt.

Ein zwischenzeitlich konsultierter Facharzt bestätigte allerdings, dass bei Bonnie körperlich absolut alles in Ordnung ist.


Wir führen den Misserfolg zurück auf den 3 Tag vorher durchgeführten ärtzlichen Abstrich.

Die Untersuchung war für Bonnie so unangenehm und schmerzhaft, dass sie sich sogar versuchte wie ein Kätzchen auf unserer Brust in Sicherheit zu bringen.
Bei leichtesten Berührungen im Genitalbereich nahm Bonnie dann wohl schon eine verkrampfte Schutzhaltung ein, so dass die Rüden nicht eindringen konnten.


Auch wenn der erwünschte Erfolg ausblieb, so gab es auch etliche positive Aspekte:
Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und auch viele neue Freunde gefunden, die mit uns ihre wertvollen Erfahrungen zum Thema Zucht geteilt haben.

 
Wir möchten uns bei all denen bedanken, die uns telefonisch egal zu welcher Uhrzeit mit Tipps und Tricks zur Seite standen und die uns ganz fest die Daumen gedrückt haben sowie bei unseren Welpeninteressenten, die die ganze Zeit mitgefiebert haben.


Und ich kann sagen - Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft sind noch nicht ausgestorben.
Es ist unglaublich wie einige liebe Leute ganz herzlich und mitfühlend eigentlich wildfremde Personen empfangen und sich um sie kümmern. Das kann und macht nicht jeder.

Vielen lieben Dank dafür!!!


Trotz alle unserer Bemühungen müssen wir leider mitteilen, dass es in diesem Jahr bei uns keine Welpen geben wird.


Nun widmen wir uns wieder verstärkt dem Hundesport und auch den anderen schönen Dingen im Leben und freuen uns auf Bonnie´s nächste Läufigkeit Ende April und der dann im Juli 2021 zu erwartenden Welpen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

31.08.2020


Bonnie ließ uns nicht lange warten und wurde bereits am Freitag läufig.


Nun erwartet uns eine spannende Zeit ;-)

Wenn alles klappt, dann dürfen wir uns auf Welpen um den 13. November freuen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

25.07.2020


Der Deckrüde für unseren C-Wurf steht fest!

Papa von unseren C-Kindern soll der schwarzmarkene 5-jährige Aragorn Alti Benes, genannt Tammo werden.


Den vergangenen heißen Sonntag haben wir genutzt, um im kühlen Auto eine rd. 900 Km lange Spritztour ins sächsische Burgenland zum  Außerwählten zu machen.

Wir waren von Tammo´s freundlichem Wesen, seinem kräftigem Körperbau, seinem üppigem Fell und seiner Offenheit begeistert.

Bonnie war allerdings von der etwas "penetranten" Anhänglichkeit noch nicht ganz so begeistert, was man auf den beim Treffen entstandenen Bildern auch erahnen kann.

Aber wie sagten schon die alten Römer: Tempora mutantur (Die Zeiten ändern sich).

In ein paar Wochen wird Bonnie das mit gaaaaaaaaanz anderen Augen sehen!


Da sowohl Tammo wie auch Bonnie ein verdecktes Blondgen haben, dürfen wir uns neben schwarzmarkenen Welpen auch auf blonde freuen.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

2020-07-19 Besuch bei Tammo 4 HP

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

01.06.2020


Nachdem uns der Coronavirus einen dicken Strich durch alle unsere für das Jahr 2020 geplanten Aktivitäten im Obedience-Hundesport gemacht hat (Kreismeisterschaft und Landesmeisterschaft des HSVRM, IHF Weltmeisterschaft 2020, VDH Deutsche Jugendmeisterschaft 2020), haben wir uns sehr intensiv mit der Planung unseres C-Wurfs beschäftigt.


Es sind nur noch ca. 3 Monate bis es bei uns mit "Daumen-Drücken und hoffen" spannend wird und unsere Bonita planmäßig läufig wird.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

News 2019

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

08.12.2019


An dem Wochenende haben wir einen Ausflug nach Kassel gemacht und unsere Bonita ausgestellt.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

09.-10.11.2019


Das war ein Obedience-Wochenende!!!

Wir sind extra 280 km nach Reutlingen angereist, um an einer zweitägigen Obedience-Prüfung teilzunehmen. Und das -zu unserer großen Freude- mit Erfolg!

Am Samstag haben wir 238 Punkte erhalten mit der Wertnote "sehr gut".

Und am Sonntag sogar ein "vorzüglich" mit 262,5 Punkten!


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

12.10.2019


An einem wunderschönen Herbsttag nahmen wir an einer Obedience-Prüfung teil.

Für das Team Shari/Bonnie war es der letzte Start in der Klasse 1.


Dafür startete das Team Svetlana/Easy  zum ersten Mal in der Obedience-Königsklasse (Klasse 3).

Mit ihrer Zuverläßigkeit verdiente Bonnie ein "vorzüglich" mit 293,5 Punkte von möglichen 320 Punkten.

Dagegen ließen Svetlana und Easy reichlich Punkte liegen, so dass zum Schluss nur noch magere 150 Punkte auf der Karte standen, was zu einem "nicht bestanden" führte.


Aber unser eigentliches Ziel -Spaß haben- haben wir voll erreicht, wie man auch auf den Bildern von unseren Gesichten/Schnuten ablesen kann.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

21.09.2019


Da am Wochenende bei der Zuchttauglichkeitsprüfung im nahe gelegenen Kelkheim noch Plätze frei waren, haben wir uns äußerst spontan für die Teilnahme an der Zuchtveranstaltung entschieden und teilgenommen.

Bonnie hat im Alter von nicht einmal 2 Jahre und 3 Monate zusammen mit Shari ganz souverän die ZTP bestanden.

Darüber sind wir sehr froh.


Nun muss unser Mädchen nur noch erwachsen werden und wir können uns Gedanken über die Zucht machen.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

07.09.2019


Wir haben am Wochenende in Dortmund-Aplerbeck an der RZV-HO Obedience DM 2019 teilgenommen.


Das Team Svetlana-Easy belegte in der Klasse 2 mit 212,5 Punkten und der Wertnote "sehr gut" den 3. Platz. Somit war es  für sie der letzte (elfte) Start in dieser Klasse.

Shari, als jüngste Teilnehmerin mit ihren gerade 16 Jahren, mit Bonnie startete in der Klasse 1. Sie wurden mit 296,5 Punkten und der Wertnote "vorzüglich" die Klassensieger.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Pressewart der RZV-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen Tobias Strecker für die Bilder von der Siegerehrung.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

13.07.2019


Kann man eigentlich im Hochsommer mit einem Hovawart an einer Obedience-Prüfung teilnehmen???

Ja klar, wenn die Prüfung erst am Abend beginnt.

Das war nämlich bei diese Prüfung der Fall. Und die Ergebnisse lassen sich sehen: Shari mit Bonnie startete das erste Mal in der Klasse 1 und verdiente gleich 296 von 320 möglichen Punkten und ist somit nun berechtigt, in der höheren Klasse zu starten.


Svetlana mit Easy bekamen "sehr gut" mit 250,5 Punkten.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

30.06.2019


Wer hätte es gedacht???


Wir haben Bonnie zur RZV-Clubsiegerschau 2019 angemeldet, um dort viele gute Bekannte zu treffen, bei so einer großen Veranstaltung einmal mitzumachen und einfach halt dabei zu sein. Ohne große Erwartungen sind wir an einem echt heißen Sommertag nach Langendorf gefahren.


Unsere Freude war schon SEHR groß, als wir nach der ersten Beurteilung in der Offenen Klasse bei starker Konkurrenz von weiteren 16 Hündinnen mit der Note "Vorzüglich" aus dem Ring gingen.

Unsere Hoffnung die Wertnote "Sehr Gut" zu erhalten wurde weit übertroffen.


Bereits überglücklich warteten wir bis alle Hündinnen bewertet wurden, um danach zum Stechen um die Platzierung noch einmal antreten zu dürfen. Immerhin mussten 11 weibliche Vertreterinnen der Rasse in der prallen Sonne noch ein paar Runden laufen, bis die Schaurichterin Elisabeth Kapsch die 4 "Glücklichen" ausgesucht hat, die später in den Ehrenring zur Platzvergabe kommen durften.


Und... oh was für ein Glück - Bonnie mit Shari waren bei den Vier mit dabei!!!


Was danach geschah, war es wie im Traum...

Dass die Ausstellung mit 86 Hovawarten bei extremen 38 Grad im Schatten stattfand - war schon etwas besonderes.

Nicht jeder traute sich bei der Hitze aus dem kühlen Haus raus. Und hier??? Laufen, laufen, laufen... teils einen Erhöhung hinauf. Jeder Hovawart mag eigentlich kühle Witterung und nur ganz wenige sind bereit bei Wärme gute Leistung zu zeigen.

Aber bei einer Ausstellung ist auch noch die Kondition des Hundeführers gefragt. Wenn man bei der Hitze schon im Schatten schwitzend sitzt, wie geht es einem dann, wenn man in der Sonne teils einen Berg hoch laufen muss und dabei gute Miene zum heißen Spiel machen muss?!?

Es wurde von den Mensch-Hund-Teams Hochleistung abgefordert.


Im Ehrenring traten in jeder Klasse jeweils 4 vorher ausgewählte Hovawarte an, um um die Platzierung in ihrer Klasse zu laufen. Sie wurden gleich von drei Schaurichterinnen beurteilt (Elisabeth Kapsch, Kirsten Wesche und Eva Preisinger).

Danach durften alle Erstplatzierte der verschiedenen Klassen eines Geschlechts für die Titel "Schönste Hündin" (Clubsiegerin) und "Schönster Rüde" (Clubsieger) weitere Runden drehen. Und danach ging es noch um den letzten und begehrtesten Titel "Bester Hund der Rasse" (BOB - Best of Breed), wobei der beste Rüde gegen die beste Hündin antritt.


Na... was soll ich sagen???

Unsere Bonnie, mit ihren gerade 2 Jahren und 7 Tagen, durfte bei jeder, wirklich JEDER Runde mitlaufen!!! Als Ergebnis fuhren wir nach Hause mit der

  • Siegerin der Offenen Klasse,
  • Schönste Hündin der Clubsiegerschau 2019
  • und dem Besten Hund der Rasse 


Es war ein Traum... ein euphorischer Traum...

Wir waren und sind immer noch sehr stolz auf unsere "kleine" Bonnie mit ihrer jungen konditionsstarken Hundeführerin Shari.


durch Anklicken lassen sich die Bilder vergrößern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

20.06.2019


Sommer, Sonne.... Hundeplatz... Wir nehmen wieder an einer Obedience-Prüfung teil.

Es sind "nur" 30 Grad und für Bonnie ist die Prüfung etwas besonderes: sie startet nicht mit "ihrer" Hundeführerin Shari, sondern mir der ihrer Mama Easy - mit der Svetlana.


Die Ergebnisse sind hervorragend: Easy bekomt ein "sehr gut" mit 249 Punkten und Bonnie ein "vorzüglich" mit 283,5 Punkten. Mit dem Ergebnis ist Bonnie demnächst berechtigt in der Klasse 1 zu starten.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

01.06.2019


Nach einer langen "Sende"-Pause wird unsere Homepage nach und nach aktualisiert. Wir bitten um Verständnis und Geduld.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

zu den News 2018